Pharmacy

Domäne Pharmacy

IHE Pharmacy (PHARM) befasst sich mit Informationsaustausch, Arbeitsablauf und Patientenversorgung in klassischen Apotheken und Krankenhausapotheken.

In 2009 startete die erste Apotheke mit der Domänenentwicklung und wurde von der European Association of Hospital Apacists (EAHP), dem niederländischen National IT Institute for Healthcare (NICTIZ) und Phast unterstützt.

Gemeinsam sind sie für die Entwicklung und Veröffentlichung des IHE Pharmacy Technical Framework verantwortlich.

IHE PHARM Profile

Diese Dokumente stehen auch auf der Hauptseite des IHE Technical Frameworks zum Download bereit.

Strategische Prioritäten
Der Bereich Apotheke plant derzeit Arbeiten in den folgenden Bereichen:

  • Verbesserung des Informationsaustauschs zwischen Gesundheitsdienstleistern und Organisationen, die von pharmabezogenen Workflows und Prozessen abhängig sind.
  • Entwicklung von Möglichkeiten zur Automatisierung des kollaborativen Workflows zwischen Ärzten und Apothekern in der Gemeinde- und Krankenhausapotheke.
  • Förderung der breiten Einführung und Implementierung von IHE PHARM-Profilen in Europa, Nordamerika, Asien und weltweit.
  • Zusammenarbeit mit dem epSOS-Projekt der Europäischen Union bzw. die sich hier anschließenden weiterführenden Projekte
  • Die dominierenden Themen für die nächsten Jahre werden die Arbeit rund um die Arbeitsabläufe der klassischen Apotheken, die Arbeitsabläufe der Krankenhausapotheke, die Arzneimitteldokumentation und die Krankenhauslieferkette sein.

Bildungsmaterialien
Der Planungsausschuss Pharmazie (PHARM) hat eine Reihe von Folienpräsentationen veröffentlicht, die von allen an Interoperabilität, Gemeinde- und Krankenhausapotheken und Medikamenteninformationsmanagement interessierten Parteien genutzt werden können. Das Ziel des Materials ist es, die Punkte zwischen dem Problem und der durch PHARM-Profile definierten Lösung zu verbinden. Es richtet sich an ein Publikum, das mit den Problemen der Interoperabilität im Gesundheitswesen im Allgemeinen vertraut ist, aber nicht mit der Art und Weise, wie IHE Probleme angeht, oder den spezifischen Profilen von PHARM vertraut ist.

Ausschüsse
Die Komitees Apothekenplanung und Technik sind zusammengefasst. Das Komitee entwickelt und pflegt den Technischen Rahmen der Apotheke.

Zu den detaillierten Aufgaben des Ausschusses gehören:

Planungskomitee

  • Entwicklung und Überprüfung von Vorschlägen für Integrationsprofile
  • Festlegung des Umfangs der Entwicklungsprioritäten
  • Kommunikation und Koordination der Entwicklungsaktivitäten mit anderen IHE-Bereichen

Technischer Ausschuss

  • Bewertung der Durchführbarkeit und des Umfangs der Entwicklungsprioritäten
  • Entwicklung einer detaillierten Dokumentation der genehmigten Integrationsprofilvorschläge
  • Entwicklung und Pflege des technischen Rahmens der Apotheke

Dieser gemeinsame Ausschuss setzt sich aus Vertretern von Interessengruppen zusammen, die Anwender oder Entwickler von IT-Systemen im Gesundheitswesen sind und sich mit dem Thema Medikamentenmanagement befassen. Dieses Komitee ist international ausgerichtet. Alle qualifizierten Stakeholder sind eingeladen, sich anzuschließen.

Die Teilnahme ist offen und freiwillig, aber um Mitglied des stimmberechtigten Ausschusses zu bleiben, müssen die Teilnehmer regelmäßig an Ausschusssitzungen und Telefonkonferenzen teilnehmen und Ausschussaufgaben wahrnehmen. Alle Teilnehmer des IHE-Komitees fungieren als Vertreter der IHE-Mitgliedsorganisationen. Informationen zur Aufnahme in eine IHE-Mitgliedsorganisation finden Sie auf der Seite IHE Governance.

Der Apothekenausschuss pflegt seine Arbeitsdokumente auf eigenen Seiten im IHE-Wiki. Dort finden Sie eine Liste der Ausschüsse, einen Zeitplan für die Aktivitäten der Ausschüsse und die laufenden Arbeiten.

Die E-Mail-Kommunikation zwischen den Teilnehmern der Ausschüsse erfolgt über Google Groups, die zu diesem Zweck eingerichtet wurden. Sie können eine Einladung zur Teilnahme an den folgenden Ausschusslisten anfordern.

Co-Chair des Ausschusses
Planungskomitee: Jurgen Brandstatter, Leonias Tzimis
Technisches Komitee: Jose Costa Teixeira, Michael Tan

Besuchen Sie die Google-Gruppe:
IHE Pharmacy Planning and Technical Committee

IHE Pharmacy beschreibt die Informationsweitergabe zwischen Arzt und Apotheker im nierdergelassenen Bereich und im Krankenhaus.

Caretaker für Deutschland:

Prof. Dr. Sylvia Thun