FALKO.NRW

1457689325.8353_6_o

In Nordrhein-Westfalen haben mehrere Fallaktenprovider und der Westdeutsche Teleradiologieverbund parallel Infrastrukturen aufgebaut. Ziel des Projektes ist es, diese Infrastrukturen auf der Basis von IHE - Profilen miteinander und mit verschiedenen Leistungserbringern in Nordrhein - Westfalen zu verknüpfen. Damit soll eine interoperable Infrastruktur für die medizinische Falldatenkommunikation geschaffen und somit ein aktenübergreifender Austausch von Dokumenten möglich werden.
Zur Beschreibung der aktenübergreifenden ausgetauschten Dokumente sollen die XDS Value Sets von IHE Deutschland verwendet werden. Damit werden diese Value Sets hier einem Test auf Praxistauglichkeit unterworfen und gewünschte Änderungen direkt in die ÍHE Arbeitsgruppe eingebracht.

Beteiligt sind an dem Vorhaben insgesamt sechzehn Partner, darunter vier Universitätskliniken. Konsortialführerin ist die MedEcon Ruhr GmbH.

Gefördert wird dieses Vorhaben aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung.

Logo_EFRE_mit_Zuk_RGB_jpgZiel2NRW_RGB_1809_jpg